logo

Für eine zukunftsfähige Mobilität in der Metropolregion Nürnberg

 

Wie lässt sich ein kontinuierlich steigendes Verkehrsaufkommen mit den immensen Herausforderungen beim Klimaschutz vereinbaren? Die Diskussion über zukunftsfähige Mobilitätskonzepte für die Metropolregion Nürnberg ist in vollem Gange. Politik, Kommunen, Wirtschaft und die Mobilitätsbranche selbst suchen mehr denn je nach konkreten Lösungen, wie der Verkehr in Nürnberg und dem Umland effizienter und umweltgerechter organisiert werden kann. Wertvolle Impulse für die Debatte über die Zukunft der Mobilität will die Konferenz für die Europäische Metropolregion Nürnberg liefern.

Wie innovative Mobilitätslösungen für Nürnberg und die Region aussehen, wird Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, mit namhaften Akteuren aus Politik, Wirtschaft und der Mobilitätsbranche diskutieren. Darunter Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg. Dabei geht es insbesondere um Möglichkeiten für einen attraktiven, leistungsfähigen und zukunftsfähigen öffentlichen Nahverkehr in der Region Nürnberg als einem der wichtigsten Lebens- und Wirtschaftsräume Bayerns.

Veranstalter dieser Konferenz ist der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) zusammen mit der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg im Rahmen der Initiative „Deutschland mobil 2030“. Dieser bundesweite Zusammenschluss verschiedener Akteure aus der Mobilitätsbranche, den kommunalen Spitzenverbänden, der Bauindustrie sowie ADAC und ACE hat sich zum Ziel gesetzt, die dringend benötigten Lösungen für eine klimaschonende Mobilität der Zukunft in den Fokus zu rücken.

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Dialog aktiv unterstützen und wir auch Sie am Donnerstag, 28. November 2019 zu der Konferenz für die Metropolregion im Historischen Rathaus von Nürnberg begrüßen dürfen.

 

Oliver Wolff
Hauptgeschäftsführer
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen
Josef Hasler
Vorstandsvorsitzender
der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg

Jetzt Anmelden

Programm

12:00 Uhr

 

Empfang und Akkreditierung

12:30 Uhr

 

Auftakt:

  • Dr. Robert Frank, Vorsitzender der VDV-Landesgruppe Bayern, und
    Josef Hasler, Vorsitzender des Vorstandes der VAG, im Gespräch mit den Moderatoren

 

 

Keynote / Zukunftsfähige Mobilität für Nürnberg und die Region

  • Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

 

 

Verkehrspolitisches Statement

  • Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration

 

 

Forum 1: „Verkehrswende jetzt“ / Politik, ÖPNV-Branche und
Wirtschaft im Dialog

  • Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

  • Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration

  • Josef Hasler, Vorsitzender des Vorstandes der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg

  • Dr. German Hacker, 1. Bürgermeister der Stadt Herzogenaurach

  • Diana Windmeißer, Mitglied des Vorstandes von DATEV

  • Sabrina Soussan, Chief Executive Officer von Siemens Mobility

Gespräch am Expertentisch

  • Ulrich Schaller, Fachreferent für Verkehrsinfrastruktur, nachhaltige Logistik und
    intelligente Mobilität der IHK Nürnberg für Mittelfranken

  • Gerd Weibelzahl, Schatzmeister des VCD Bayern
  • Tom Konopka, Regionalreferent für Ober- und Mittelfranken des BUND Naturschutz in Bayern

14:15 Uhr

 

Kaffeepause

14:45 Uhr

 

Impuls: „Was die Metropolregion Nürnberg von Wien lernen kann“

  • Günter Steinbauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Wiener Linien, zum Konzept „Smart City Wien“

 

 

Forum 2: „Verkehrswende konkret – Mobilität für die Metropolregion“ / ÖPNV-Branche, Mobilitätsanbieter und Wissenschaft im Dialog

  • Tim Dahlmann-Resing, Mitglied des Vorstandes der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung des VGN

  • Klaus-Dieter Josel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für Bayern

  • Thomas Dill, Vorstandsmitglied Technik und Verkehr des ADAC Nordbayern

  • Philip Reinckens, Country Manager Germany von Tier Mobility

  • Prof. Dr. Harald Kipke, Leiter des Studiengangs Urbane Mobilität der Technischen Hochschule Nürnberg

Gespräch am Expertentisch

  • Günter Steinbauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Wiener Linien

  • Andreas Mäder, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg

  • Daniel Große-Verspohl, Geschäftsleiter des Zweckverbandes Stadt-Umland-Bahn

 

 

Abschluss

  • Dr. Robert Frank, Vorsitzender der VDV-Landesgruppe Bayern, und Josef Hasler, Vorsitzender des Vorstandes der VAG, im Gespräch mit den Moderatoren

16:15 Uhr

 

Fortsetzung

  • Get-together mit Imbiss

   

 

Moderation: Georg Körfgen und Arno Stoffels, Nürnberger Nachrichten 

 

TERMIN / ORT / KONTAKT

Termin und Ort
28. November 2019, ab 12:00 Uhr
Historischer Rathaussaal der Stadt Nürnberg
Rathausplatz 2
90403 Nürnberg

Infos zur Anreise

Kontakt und Ansprechpartner:
VDV-Landesgruppe Bayern
Gerrit Poel
Telefon: +49 89 4702484
E-Mail: poel@vdv.de

Netzwerkbüro der Initiative "Deutschland mobil 2030"
Dirk Dieckwisch
Telefon: +49 201 1095-180
E-Mail: dieckwisch@cp-compartner.de

Medienpartner:

Logo Hamburger Abendblatt